Sa., 09. Okt.

|

Ernst-Leitz-Saal

Cosmic Čiurlionis: Zwischen zwei Welten - Klassik und Jazz Improvisation

Aleksandra Žvirblytė (Klavier) und Petras Vyšniauskas (Saxophon) spielen und improvisieren über die Werke von Chopin, Brahms, Grieg, Debussy, Čiurlionis und Glas.

Anmeldung abgeschlossen
Weitere Veranstaltungen
Cosmic Čiurlionis: Zwischen zwei Welten - Klassik und Jazz Improvisation

Zeit & Ort

09. Okt. 2021, 20:00

Ernst-Leitz-Saal, Steinbühlstraße 15C, 35578 Wetzlar, Deutschland

Über die Veranstaltung

Cosmic Čiurlionis

Zwischen zwei Welten -

Klassik und Jazz Improvisation

Aleksandra Žvirblytė / Klavier

Petras Vyšniauskas / Saxophon

Spielen und improvisieren über die Werke von Chopin, Brahms, Grieg, Debussy,

Čiurlionis und Glas

Petras Vyšniauskas über dieses Programm:

“Ich bin kein Vogel, ich kann aber dabei fliegen.

Ich bin kein Künstler der klassischen Musik, ich habe sie aber dabei entdeckt…”

Aleksandra Žvirblytė über die Verschmelzung von Klassik und Improvisation:

“Die Musik zu spielen, die einem sehr vertraulich ist, aber nicht wissend wo dich

deine Fantasie mitnehmen wird – das ist die wahre künstlerisch-geistige Trance…”

Emmanuel de Gouvello aus Frankreich über das Konzert:

“Das Konzert von Petras Vyšniauskas und Aleksandra Žvirblytė hat mich verzaubert. Die

Idee war unglaublich, der Effekt war atemberaubend nicht nur wegen der Wagnisse in Petras’s

Performance, sondern auch, weil die Musik so subtil und intensiv wirkte, dass ich Tränen in

meine Augen bekam. Ein unvergessliches Konzert.”

Allgemein geltende Hygieneregelungen für indoor Veranstaltungen:

  • Einhaltung des vorgeschriebenen Abstandes von 1,5m. Dies gilt auch bei der Sitzplatzbelegung
  • Getesteten/Geimpften/Genesenen-Nachweis  Bei Indoor-Veranstaltungen ist der  Getesteten, Geimpften sowie  Genesenen-Nachweis dringend erfoderlich!  (Ein Negativnachweis muss in  Form eines Schnelltestes, der nicht älter  als 24 Stunden oder einem  PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist,  vorgelegt werden. Der  Genesenen oder Geimpften Nachweis ist an der Kasse vorzuzeigen).
  • Zur Kontaktnachverfolgung nutzen wir entweder  die Coronawarn – App den QR-Code scannen die LUCA – App den QR-Code scannen oder ein Nachverfolgungsblatt, welches ausgefüllt werden muss. 
  • Bei Symptomatik (wie z. B. Fieber, Husten, Geruchs- und  Geschmacksverlust) müssen Besucher:innen dem Festival fernbleiben. Dies  gilt auch für Quarantäne-/Isolierungspflichtige.
  • Mund- und Nasen-Bedeckung: Bei  indoor Veranstaltung muss eine Mund- und  Nasenbedeckung oder eine medizinische Maske beim Einlass und Auslass  sowie beim Toilettengang getragen werden. Die Bedeckung darf lediglich  auf dem Sitzplatz abgenommen werden.
  • Das Mitsingen und Tanzen ist während der Veranstaltung leider nicht zulässig.
  • Aushänge zu den erforderlichen Abstands- und Hygienemaßnahmen werden gut sichtbar angebracht.
  • Persönliche Nahkontakte sollen vermieden werden (z.B. Händeschütteln oder Umarmung zur Begrüßung),.
  • Die allgemeinen Hygieneregeln müssen eingehalten werden (Händewaschen, Hust- und Nies-Etiquette).
  • Händekontaktflächen (zum Beispiel Türklinken) werden auf dem kompletten Veranstaltungsgelände regelmäßiges desinfiziert.

Diese Veranstaltung teilen