Mi., 14. Juli | Ernst-Leitz-Saal

Piano Piano: Reis Demuth Wiltgen

Piano Piano Festival Gießen/Marburg/Wetzlar/Lich
Anmeldung abgeschlossen
Piano Piano: Reis Demuth Wiltgen

Zeit & Ort

14. Juli, 20:00
Ernst-Leitz-Saal, Steinbühlstraße 15C, 35578 Wetzlar, Deutschland

Über die Veranstaltung

Reis Demuth Wiltgen

Michel Reis – Piano  Marc Demuth – Bass Paul Wiltgen – Drums

Sie kommen aus einem kleinen Land – Luxemburg, haben aber den ganzen Charme von weltoffenen Musikern – Reis Demuth Wiltgen. Michel Reis, Marc Demuth und Paul Wiltgen gehören schon seit Jahren zu den Ausnahmetalenten der internationalen Jazzszene. Wären sie in London zuhause, würde der Sound in den Hipster Läden der Stadt, neben Bands wie GoGo Penguin und Phronesis zu hören sein.

Ausgezeichnet als „Export Artist of the Year“ ging das Jazz-Pianotrio ab 2013 weltweit auf Tournee und spielte, außer in Europa, auch in den USA, Kanada, Südamerika, Russland, Japan, Süd-Korea und China. Nun kommen sie endlich nach Deutschland!   Beeinflusst durch den internationalen Sound anderer Pianotrios, wird ihr aktuelles Album „SLY“ mit innovativen Pianosounds gestaltet – modern, pfiffig, clever und ausgefuchst!

„Fuchsschlau sind auch die Kompositionen und Arrangements auf „Sly“: lyrische Melodien werden von plötzlichen Tempowechseln und rhythmischen Verschiebungen aufgebrochen. Das klassisch besetzte Klaviertrio Reis Demuth Wiltgen hat seine eigene Lesart von Jazz und die beinhaltet Einflüsse aus Rock, Groove und Pop.“ WDR3, Album der Woche

„Reis Demuth Wiltgen. Zusammen bilden die drei, den wohl erfolgreichsten Jazz-Exportschlager unseres kleinen aber feinen Nachbarlandes Luxemburg.“ hr2-kultur

„SLY  präsentiert das Trio erneut in Bestform“RDL Radio

„Einfach grandios!“JAZZPODIUM

(c) Marlene Soares

Allgemein geltende Hygieneregelungen für indoor sowie outdoor Veranstaltungen des Piano Piano Festivals:

  • Einhaltung des vorgeschriebenen Abstandes von 1,5m. Dies gilt auch bei der Sitzplatzbelegung
  • Getesteten/Geimpften/Genesenen-Nachweis Outdoor Veranstaltung in Gießen: Besucher:innen  der Veranstaltung empfehlen wir bei Open Air-Veranstaltungen in Gießen  einen zertifiziertes negatives Corona-Testergebnis oder einen  zertifizierten „Geimpft bzw. Genesen“ – Nachweis. (Ein Negativnachweis  kann in Form eines Schnelltestes, der nicht älter als 24 Stunden oder  einem PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist, vorgelegt werden.) Indoor Veranstaltung in Marburg, Wetzlar, Lich: Bei  den Indoor-Veranstaltungen ist der  Getesteten, Geimpften sowie  Genesenen-Nachweis dringend erfoderlich!  (Ein Negativnachweis muss in  Form eines Schnelltestes, der nicht älter  als 24 Stunden oder einem  PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist,  vorgelegt werden. Der  Genesenen oder Geimpften NAchweis ist an der Kasse vorzuzeigen).
  • Zur Kontaktnachverfolgung nutzen wir Indoor sowie Outdoor entweder die Coronawarn – App den QR-Code scannen die LUCA – App den QR-Code scannen oder ein Nachverfolgungsblatt, welches ausgefüllt werden muss. Wir bitten alle Besucher:innen des Piano Piano Festivals sich vorab bei uns telefonisch zu registrieren!
  • Bei Symptomatik (wie z. B. Fieber, Husten, Geruchs- und  Geschmacksverlust) müssen Besucher:innen dem Festival fernbleiben. Dies  gilt auch für Quarantäne-/Isolierungspflichtige.
  • Mund- und Nasen-Bedeckung: Bei  indoor sowie der outdoor Veranstaltung muss eine Mund- und  Nasenbedeckung oder eine medizinische Maske beim Einlass und Auslass  sowie beim Toilettengang getragen werden. Die Bedeckung darf lediglich  auf dem Sitzplatz abgenommen werden.
  • Das Mitsingen und Tanzen ist während der Veranstaltung leider nicht zulässig.
  • Aushänge zu den erforderlichen Abstands- und Hygienemaßnahmen werden gut sichtbar angebracht.
  • Persönliche Nahkontakte sollen vermieden werden (z.B. Händeschütteln oder Umarmung zur Begrüßung),.
  • Die allgemeinen Hygieneregeln müssen eingehalten werden (Händewaschen, Hust- und Nies-Etiquette).
  • Hygieneartikel, insbesondere Desinfektionsmittel, werden zur Verfügung gestellt.
  • Händekontaktflächen (zum Beispiel Türklinken) werden auf dem kompletten Veranstaltungsgelände regelmäßiges desinfiziert.

Diese Veranstaltung teilen